#35, 15. Oktober 2019.

Welche Dinge soll man als Skipper auf einen Segeltörn mitnehmen? Ein Frage, die sich jeder schon gestellt hat. Auch werde ich immer wieder gefragt, was ich denn so alles mitnehme.

Die Liste der Dinge, die ich mitnehme hat sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert und wird sich vermutlich auch in Zukunft weiterhin kontinuierlich ändern.

In diesem Podcast berichte ich euch, was ich auf einen Segeltörn mitnehme.

Links

Kategorien:

eagle

Internet and Security Engineer, Open Source Advocate, Software Engineer, Hacktivist, Blogger, Skipper, Sailor.

2 Kommentare

Markus · 27. März 2020 um 05:56

Ich vermisse Anti-Seekrank-Mittelchen (vor allem für die Crew). Wie hältst du es damit?

    eagle · 28. März 2020 um 21:10

    Ich habe da jetzt nicht jedes Detail erzählt. Was die Seekrankheit betrifft, handhabe ich das normalerweise so, dass ich die Crew immer vor dem Törn (außer bei Ausbildungstörns, da ist das aber eh selten ein Thema) im Rahmen einer Vorbesprechung informiere und sie dazu ermutige, sich ggf. Medikamente zu besorgen bzw. verschreiben zu lassen.
    Ich habe außerdem immer Travelgums mit, die ich dann bei Bedarf verteile, bzw. von Anfang an anbiete, dass ich eben welche mit dabei habe. Das wird teilweise auch in Anspruch genommen und muss sagen, dass ich damit gut Erfahrung habe. Seit zwei Jahren habe ich jetzt auch Vitamin-C-Kapseln (Ester-C 1000 mg) mit, die ich ebenfalls empfehle und zur selbständigen Entnahme immer in der Kombüse stehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *