Danielas Törns 2010

Urlaubstörn Kroatien September 2010

Diesmal war das Törnziel die Insel Lastovo. Dazu startete Skipperin Daniela mit ihrer 5-köpfigen Crew von Dubrovnik, und über Šipanska Luka, Mljet/Polače und Korčula ging das Routing nach Skrivena Luka auf Lastovo, von dort weiter nach Mljet/Saplunara und Okuklje, dann wieder heim nach Dubrovnik. Leider war das Wasser heuer sehr kühl zum Schwimmen – wir hatten schon wärmere September-Törns! Ein Highlight am Törn: eine Fledermaus zog in den Mast (!) unseres Schiffes ein – und wurde von der Skipperin sanft, aber nachdrücklich wieder delogiert. Am Foto in Erwartung einer köstlichen „Peka” im Restaurant in Polače vor ihrem Charterschiff im Uhrzeigersinn: Gabi, Skipperin Daniela, Susanne, Christine, Martina und Isolde.

Ausbildungstörn für Frauen August 2010

Und noch eine Woche Hockdruckwetterlage – nach Wochen mit Unwettern und Hagel in den letzten Jahren eine Sensation! Skipperin Daniela und Crew Ingrid, Gabi und Claudia trafen auf ihren Trainings-Meilen unter anderem die „Queen Elizabeth II” (mit Ingrid und Claudia am Foto © D. Kerschitz 2010) auf letzten Testfahrten nach einer Generalüberholung vor Triest. Die Trainings-Nachtfahrt führte uns in die Häfen von Izola, Koper und Porto San Rocco.

Atlantiktörn Juli 2010 – Weiterbildung mit den Profis!

Daniela erweiterte im Juli 2010 ihre Erfahrung auf einem FB4-Meilentörn mit Skipper Andreas Hanakamp und “heizte” in 7 Bordtagen 1.487,6 sm von den Azoren/PT nach Southampton/GB, davon 816 sm im FB4. Das Schiff, eine Class 40, ist eine sehr handliche „Rennziege”. Neben den Meilen gab’s Training in Gennaker-Trimm und -Halsen, Gennaker-Wechsel „peeling” und unglaublich viele Eindrücke, vom nächtlichen silbernen Regenbogen (Vollmond trifft Regenfront) über haushohe Wal-Blas am Horizont – und wie oft fährt man sonst standardmäßig zwischen 12 und 15 kn SOG am Wind?

Daniela mit Skipper Andreas Hanakamp … … und an der Pinne Frauenpower

Ausbildungstörn für Frauen Ende Juni 2010

Hockdruckwetterlage über eine ganze Woche! Skipperin Daniela und Crew Julia, Nina und Gabi hatten beste Trainingsbedingungen für ihr Programm am Basis-Ausbildungstörn: Segel setzen, reffen, bergen, Wenden, Halsen, Beidrehen/Beiliegen, Manöverkreise, Kurse fahren, Kursänderungen, Maschinmanöver, Boje über Bord, Ankern, Navigation-Theorie, KVR-Einführung, Knotenkunde/Leinenarbeit und und und … Mit guter Laune und vielen Badestopps ging uns am Törn wirklich nichts ab!


Am Foto Julia, Skipperin Daniela, Nina und Gabi

FB3-Langfahrt im Tyrrhenischen Meer Mai 2010

Crew Thomas, Hannes, Ingrid, Uschi, Andreja, Gabi und Günter hatten gemeinsam mit Skipperin Daniela auf der First 47.7 „VITTORIA” ab Isola Procida bei Neapel alle Hände voll zu tun mit den Wetterlagen zwischen 8. und 22.5.2010, bis hin zu Mistral-Warnings mit NW 10 Bft. Anfangs hatten fast alle Crewmitglieder bei See 5 mit Seekrankheit zu kämpfen, ein Crewmitglied verließ uns leider wegen anhaltender Seekrankheit in der Hälfte des Törns und fuhr heim. Die Törn-Bilanz: 621,1 sm gesamt, davon 274,7 sm unter Segeln. Insgesamt 258,3 sm im Fahrtbereich 3. 3 Nachtfahrten von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang plus 3 Nachtansteuerungen. 1 FB3-Langfahrt mit 304,8 sm, davon 128,4 sm im FB3. 4 Hafentage. Und viele Delfine plus 3 Pottwale! Skipperin Daniela feierte auf dem Törn ihre 10.000ste Seemeile.

Die Crew Hafentag in Giglio “Parkplatz” vorm Vesuv in Torre del Greco

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *